Decke und Wände streichen Schritt 3

Sie benötigen:

  • Grosse und kleine Dispersionsrollen
  • Breite und schmale abgewinkelte Dispersionspinsel
  • Leere Kessel
  • Rührhölzer
  • Abstreifgitter
  • Teleskopverlängerung oder einen Besenstiel
  • Schwamm oder Lappen
  • Bockleiter
  • Spachtel und Japanmesser

 

ACHTUNG:

Decke kontrollieren, ob sie mit Leimfarbe gestrichen ist, indem man mit einem befeuchteten Schwamm oder Finger drüberreibt. Wird dieser weiss, ist die Decke mit Leimfarbe gestrichen. Ist dies der Fall, unbedingt die Leimfarbe gründlich abwaschen und mit lösemittelhaltigem Tiefgrund vorstreichen. Nikotin und andere Verfärbungen (Wein, Filzstifte, Mückenkot usw.) muss man mit Isoliergrund vorstreichen. (Bei Unsicherheit einen Fachmann zur Beratung beiziehen)

Wird der Schwamm oder Finger nicht verfärbt, ist die Decke sehr wahrscheinlich mit Dispersion oder Mattfarbe gestrichen.

Dann gehen Sie wie folgt vor:

  • Pinsel und Rollen mit Wasser anfeuchten
  • Dispersion nach Angabe des Herstellers mit Wasser verdünnen und gut aufrühren
  • Die Decke vom Licht (Fenster) weg streichen, zuerst die Ecken mit dem Pinsel herausstreichen und mit der kleinen Rolle den Rand ausstreichen
  • Danach mit der grossen Rolle vom Licht weg regelmässig rollen
  • Anschliessend die Wände: Ebenfalls die Ecken mit Pinsel und der kleinen Rolle zuerst ausstreichen danach regelmässig von unten nach oben rollen
  • Streichen Sie am nächsten Tag weiter, wäre es gut, den Kessel in einen 110L-Kehrichtsack zu verschliessen, damit Farbe und Pinsel nicht austrocknen 
  • Wenn alles fertig gestrichen ist, so schnell wie möglich die Papierabdeckung entfernen
  • Ist etwas Farbe darunter gelaufen mit einem feuchten Lappen sofort abwischen
  • Ist alles getrocknet, Elektroschalter reinigen und montieren
  • Pinsel und Rollen, Gitter usw. im warmen Wasser und etwas Spülmittel sauber auswaschen
  • Auswinden damit sich Borsten und Rollergarn schön öffnen und hängend trocknen lassen

 

Bravo! Sie haben es geschafft! War doch gar nicht so schwer, oder?